Nahtod-Erfahrungen Münster/NRW
Nahtod-Erfahrungen Münster/NRW

Ein Tabu überwinden

Ingrid Maria Bachor

Dipl. Designerin, Jahrg. 1951, Mitglied im deutschen Netzwerk für Nahtod-Erfahrungen.

 

 

 
 
 
Nicht müde werden

sondern dem Wunder

leise

wie einem Vogel

die Hand hinhalten

 

            Hilde Domin

 

                        

 

 

Nahtod-Erfahrungen (NTE) oder spirituelle Phänomene wie Ausserkörper-Erfahrungen (Out of Body-Expierience) können bei Unfällen, Krankheiten, Operationen, sogar während einer Geburt auftreten.

 

NTE sind spontane und oft erschütternde Ereignisse, die jede Vorstellung über unsere Realität in Frage stellen können.

 

Recherchen ergaben, dass ca.3 Mio. Menschen in Deutschland folgende Phänomene während einer Nahtod-Erfahrung (NTE) erlebt haben:

 

*  Die Seele verlässt den Körper

*  Erweiterte und klare Sinneswahrnehmungen

*  Tunnel- und Lichtvisionen

*  Begegnung mit bereits verstorbenen Verwandten

*  Begegnung mit Lichtgestalten, Engeln

*  Befreiung von Schmerzen, Wunderheilung

*  Glücks-Erfahrung, Liebe, Frieden

*  Allwissenheit, Licht-Bewusstsein

 

In Zusammenarbeit mit dem Netzwerk.NTE bieten wir im Raum Münster die Möglichkeit, um über eigene NTE zu sprechen. Damit können wir unsere Scheu überwinden und unsere Erfahrungen besser in unser Leben integrieren.

 

Mit dieser dankbaren Anerkennung und Wertschätzung ehren wir unsere Rückkehr ins Leben!

 

 

 

 

 

 

Zum ersten Kennenlernen bitten wir um ein privates Gespräch mit Frau Bachor

Telefon:       02573-9779992 email: ingrid.bachor@ gmail.com

 

oder

Frau Dr.med.

Seibüchler-Engec

Telefon:

02532-9584923 email: seibuechler-engec@gmx.de

 

 

oder Kontaktaufnahme

über:

 

Paritätisches Zentrum

Selbsthilfe-Kontakt-stelle Münster

Dahlweg 112,

48153 Münster

T: 0251 – 60 93 32 30

Email:

selbsthilfe-muenster @

paritaet-nrw.org

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nahtod-Erfahrung